alert icon
Internet Explorer 8 iwird nicht auf dieser Website unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Version des Internet Explorer oder verwenden Sie einen aktuelleren Browser.
Nachricht ausblenden hide icon
Swagelok Düsseldorf

Autorisiertes Swagelok Vertriebs- und Servicezentrum

Agenda und Ablauf

PASS-Training - Ablauf und Inhalte

Anmeldeformular | Seminar Broschüre


Tag 1:  Grundlagen
1. Grundlegende Kriterien und Herausforderungen
- Probenverträglichkeit von Analysengeräten
- Zeitverzögerung bei der Probenahme
- Vermischen, Kontaminieren, Totraumthematik

  2. Erkennen und Beheben von Problemen durch eine Zeitverzögerung
bei der Probenahme

- Zeitberechnung für den Probentransport bei Flüssigkeiten und Gasen
- Gasverdichtung und Zeitverzögerung


Tag 2: Gruppenarbeit und Übungen zum Grundlagenwissen
3. Techniken der Probenaufbereitung
- Korrekter Einsatz von Filtern und Flüssigkeistabscheidern
- Komponenten zur Flüssigkeits-, Dampf- und Gas-Separation
- Unterscheidung des Konzentrationsgehaltes von Flüssigkeiten und Dampf 

  4. Aufbau von Probenahmestellen
- Prozessgegebenheiten, Analysatoren- und Probenaufbereitung
- Platzierung und Auslegung von Probenahme-Stutzen
- Auswahl und Design der richtigen Probenahme


Tag 3: Effiziente Probenahme-Konzepte Auslegung eines kompletten Probenahmesystems

5. Phasenerhaltung - Wie kondensiere oder verdampfe ich eine Probe? Oder wie kann dies vermieden werden? - Wie nutze ich Phasen-Diagramme? - Auslegung von Feldstationen und Fast-Loops


Tag 4 Erweiterte Betrachtung zur Auslegung von Probenahmesystemen Vorbereitung der Gruppenpräsentation
  6. Fortgeschrittene Kalkulationen
- Wie werden Mediengeschwindigkeiten in einzelnen Segmenten ermittelt
- Laminarer und turbulenter Durchfluss (Reynolds Zahl)
- Einfluss von Temperatur und Druck
- Kalkulation von Druckabfall in jedem einzelnen Segment eines Systems


Tag 5: Probenstrohm- und Kalibrierungsauswahl

7. Techniken zur Schaltung von Probenströmen
- Vermeidung von Toträumen und Probenvermischungen
- Modulare Probenaufbereitungssysteme
- Auslegung und Erstellung von modularen Probenahmesystemen

  8. Gruppenarbeit 
- Präsentation der Gruppenergebnisse und Feedback durch den Seminarleiter


Anmeldeschluss: 31. Januar 2020

Anmeldeformular | Seminar Broschüre

Zurück zur Hauptseite